Römer-Lippe-Route

Mehr als 400 Routenkilometer zwischen Detmold und Xanten

Die Römer-Lippe Route ist ein 449 Kilometer langer Radfernweg und löste im Frühjahr 2013 die ehemalige Römerroute ab.

Route

Abbildung: Kooperationsgemeinschaft Römer-Lippe-Route c/o Ruhr Tourismus GmbH

Die neue Hauptroute verläuft auf 295 Kilometer nun näher an dem Fluss, mit dem sie eine bewegte Vergangenheit verbindet. Neben der Hauptroute gibt es zudem noch 11 thematische Wegschleifen über insgesamt 154 Kilometer für interessante Abstecher. Die Strecke führt durch NRW von Detmold im Teutoburger Wald nach Xanten am Niederrhein. Im Zentrum stehen die Spuren der Römer, die sich entlang des längsten Flusses Nordrhein-Westfalens (Lippe) aufreihen. Ausgehend vom Ort ihrer Niederlage gegen Arminius, verbindet der Radfernweg die Fundstellen früherer Römerlager und Museen und macht die römische Vergangenheit damit wieder lebendig. Zum Beispiel auf dem archäologischen Lehrpfad Anreppen oder im Römermuseum in Haltern am See.

Römermuseum

Das Römermuseum in Haltern am See

Römermuseum

Glaselefant im Maximilianpark in Hamm

Das Hotel Seehof mit seinen Restaurants, Hotelzimmern und der Wellness-Abteilung liegt nur 6 Kilometer entfernt vom Römermuseum und eignet sich hervorragend als Zwischenstation auf Ihrer Tour entlang der Römer-Lippe-Route.